Lehre Sommersemester 2019 Anne Henke


Algebra II

Diese Vorlesung beschäftigt sich mit gruppentheoretischen Aspekten der Algebra: Operationen von Gruppen auf Mengen und Vektorräumen. P-Sylowsätze. Auflösbare Gruppen. Galoistheorie. Modultheorie, insbesondere Moduln über Hauptidealringen und ihre Anwendungen. Kompositionsreihen, Satz von Jordan-Hölder. Charaktertheorie.

Die Modulprüfung findet am Dienstag 16.Juli 2019 um 11:30 statt.

Vorlesung: Di 11:30 - 13:00 in PWR 57.06, Mi 08:00 - 09:30 in PWR09-V9.02. In der ersten Vorlesungswoche findet im Übungsblock am Dienstag Nachmittag Vorlesung statt.

Voraussetzung: Algebra. Insbesondere algebraische Grundstrukturen, Abbildungen zwischen diesen, ihre Unterobjekte, Quotientenobjekte, Isomorphiesätze. Beispiele von Gruppen und Ringen. Hauptidealringe. Körpertheorie.

Assistenz: Mikhail Gorsky. Sprechstunde, Donnerstags um 14:00 in Raum 7.561. Email: mikhail.gorskii@mathematik.uni-stuttgart.de.

Übung: Es gibt zwei Übungsgruppen, die ab der zweiten Vorlesungswoche stattfinden. Die erste Gruppe trifft sich Dienstags 15:45 - 17:15 in PWR57-8.339. Die zweite Gruppe findet Mittwochs 9:45-11:15 in PWR57-7.527 statt.

Scheinkriterien: Regelmässige und aktive Teilnahme an den Übungen; mindestens 50% der Punkte aus den schriftlichen Aufgaben. Votieren für mindestens 50% der Votier-Aufgaben.

Übungsblätter: Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6,

Weitere Literatur zur Vorlesung: